Welche Paletten sind für DIY geeignet?

Mal sind sie voll im Trend, darauf folgend aufs Neue nicht. Aber unterbrechungsfrei lässt sich ein wenig Aufregendes aus ihnen basteln. Die Rede ist natürlich von Paletten. Speziell die genormten Europaletten bieten sich an, um Möbel, Regale oder Garten-Accessoires aus ihnen zu zaubern. Doch welche Maße hat eine Europalette? Worauf ist zu achten, wenn man die Paletten verwendet? Und wo kann man wahrhaftig Europaletten erwerben? Wir möchten die essentiellsten Fragestellungen über Europaletten als Baumaterial in diesem kurzen Überblick beantworten.

Der Ansturm von Heimwerkern und Freizeitgärtnern auf bereits verwendete Flachpaletten hält aktuell längst seit mehrerlei Jahren unvermindert an. DIY-Möbel aus Europoolpaletten, wie ebendiese wichtigen Logistik-Hilfsmittel fachlich richtig bezeichnet werden, haben zum Teil mit gelebter Nostalgie zu tun. Sie bieten wohl Tausende von einmaligen Gestaltungsmöglichkeiten, sind vielerorts kostengünstig zu haben und verkörpern das tadellose Baumaterial für Bastler, die flink mit ihrem Unternehmungen fertig werden möchten.

Wir haben uns auf dem Gebrauchtpalettenmarkt ein wenig eher umgeschaut und sind innerhalb alldem auf eine komplett innovative, trotzdem sonderlich kreative Gestaltungsidee gestoßen. Aber aufeinander folgend: Was sollte absolut beachtet werden beim Palettenkauf? Wo sind Paletten lieferbar? Und mit welchen Unkosten muss gerechnet werden?

Die von ihrer Grundfläche her genormten Industriepaletten sind im Zuge Abmessungen von 1.200 x 800 Millimetern akkurat 0,96 Quadratmeter groß. Sie sollten nicht mit den (oft minderwertigen) Einwegpaletten verwechselt werden und tragen deswegen via ihre (meist eingebrannten) EPAL- und EUR-Stempel zwei elementare Qualitätsmerkmale. Diese finden sich überwiegend auf dem rechten oder linken Klotz angebracht. Weitere Kennzeichnungsvarianten (in der Regel auf dem Mittelklotz):

IPPC: Bei der Produktion wurden speziell stabile Werkstoffe sowohl Hölzer ohne jeglichen Schädlingsbefall verwendet.
HT: Hölzer wurden binnen der Weiterverarbeitung einer Hitzebehandlung unterzogen.
DB: Die Herstellung erfolgte mit entrindetem Holz.
MB (bis Herstellungsjahr 2010 üblich): Dem Holz wurde der mittlerweile verbotene Giftstoff Methylbromid zugesetzt.

Diese Beschilderungen liefern wertvolle Wissen zu den konkreten Nutzungsmöglichkeiten. So sollte, wenn es um kreative Vorhaben geht, auf die Anschaffung von Paletten mit der Bezeichnung „MB“ der speziellen Gesundheit zuliebe entsagt werden!

Das Mittel der Selektion für fleißige Selbermacher sind natürlich benötigte Paletten. Neben eine Anzahl von regionalen Bezugsmöglichkeiten, wie bspw. über das Speditionsgewerbe oder mittlere Baubetriebe existieren gleichfalls im Internet viele günstige Angebote an gebrauchten Europoolpaletten. Einige haben wir tagesaktuell am 27 Dezember 2018 zusammengetragen:

Paletten lassen sich für eine Vielzahl von kreative Vorhaben handhaben. Aus den vielen Opportunitäten ihrer Nutzung haben wir beispielhaft längst Instruktionen für ein für sich gebautes Gemüsebeet oder für eine kuschelige Gartencouch präsentiert. Heute soll nichtsdestotrotz mal eine ganz weitere Idee zum Zuge kommen; eine, die in jeder Hinsicht für ein große Menge von Gartenbesitzer attraktiv sein dürfte.

Quasi auf dem letzten Drücker vor dem Erscheinen dieses Artikels erreichte uns bekanntermaßen noch das folgende Film, das wir heute ausnahmsweise einmal unkommentiert stehen lassen möchten: Instant Gardening mit Paletten. In einem anderen Artikel, der in den anschließenden Tagen folgt, werden wir danach noch einmal ausgiebig auf dieses Projekt eingehen.