IKEA-Hack: DIY Ledergriffe für dein BRIMNES Bett

Bildquelle: Ikea.com

Auf der Suche nach dem perfekten Bett fürs neue Schlafzimmer? Das Schlafzimmer ist sehr klein und schmal, sodass ein Bettgestell mit viel Stauraum wichtig ist? Das BRIMNES Bettgestell von IKEA mit seinen vier großen Schubladen und ohne Kopfteil ist deshalb die perfekte Wahl für den kleinen Raum – doch was, wenn es individuell sein soll?

Dieser IKEA-HACK verleiht dem schlichten BRIMNES Bett einen besonderen Look!

Online und im Baumarkt werden zunächst die passenden Materialien bestellt, um das Bett mit hochwertigen DIY-Ledergriffen zu verschönern. Toll: es kann sogar Leder in verschiedenen Farben und kleinen Mengen online bestellt werden – ich habe mich beim Leder für die Farbe Cognac entschieden und die mitgelieferten Griffe des Bettes gar nicht erst angebracht.

Mit Geodreieck und Cutter lässt sich das Leder schnell und einfach in 3,5 cm breite Streifen schneiden. Kleiner Tipp fürs Schneiden: Zunächst das Leder vorsichtig einritzen und erst anschließend mit deutlich mehr Druck die Streifen vom Bogen trennen. So wird die Schnittkante schön sauber.

Der Abstand der vorgefertigten Bohrlöcher beträgt für das Bettgestell passend ca. 16 cm, sodass die Breite des A4 Bogens mit 21 cm perfekt passt. Der Griff soll schließlich an den Seiten des Lochs noch etwas abstehen und eine kleine Schlaufe zum Ziehen der Schubladen bilden.

Anschließend kommt die Lochzange zum Einsatz. Auf der Rückseite des Leders dafür mit dem Bleistift mittig 2,5 cm von rechts und 2,5 cm von links jeweils einen Punkt markieren. Dann heißt es zweimal Kraft anwenden, um die Löcher sauber auszustanzen. Je nach Lochzange wählt ihr am Besten den größten Durchmesser. Zur Sicherheit vorher die Schraube mit der gewählten Einstellung der Lochzange abstimmen. Insgesamt vier Lederstreifen nach diesem Muster für die einzelnen Schubladen vorbereiten.

Übung macht den Meister: In nur 30 Minuten hat das IKEA-Bett neue DIY Griffe

Zum Abschluss die frisch gelochten neuen Lederstreifen nur noch mit Hilfe der Messingschrauben am Bett befestigen. Ein normaler Schlitzschraubenzieher ist vollkommen ausreichend: Die Streifen werden an die vorgefertigten Bohrlöcher geschraubt und von innen mit einer Mutter fixiert. Fertig!

Welche Möbelstücke habt ihr zu einem tollen Unikat umgestaltet? Ich freue mich über eure Ideen und natürlich auch zu erfahren, wie euch mein Schlafzimmer im neuen frischen Look gefällt!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here